Vertikaltor: Frequently Asked Question

Mit den Antworten auf diese FAQ (Frequently Asked Questions), die buchstäblich die “häufig gestellte Fragen”, die Firma SMOES LTD Ziel ist es, mehr Klarheit über die geltenden Vorschriften in Italien (und in der Europäischen Gemeinschaft), die die Installation und Automatisierung von Türen und Tore (beide motorisierte und manuelle) regeln zu tun.

Devote sogar ein paar Minuten von Vs. kostbare Zeit, kann es für jeden von euch, um wesentlich sein, um die richtigen Kenntnisse über die komplexen und artikuliert ganz grundlegende Vorschriften über die Angelegenheit zu erwerben.
All dies zusätzlich kann auch nützlich sein, den Käufer zu einer korrekten Kauf zu lenken.

Wir zählen auf Vs. Teilnahme dieses Dokument zu entwickeln, und wir stehen zu Ihrer Verfügung für Fragen oder Bedenken, die Sie einreichen möchten.

 

Das Produkt "Tür oder ein Tor" unterliegt mit spezifischen europäischen Richtlinien zu erfüllen?

Es ist auch im Fall von Türen oder Toren Handbüchern . Wir müssen immer noch einen Unterschied zwischen der Bauproduktenrichtlinie und die Richtlinie "Maschinen" zu machen, an die eine Tür oder ein automatisiertes Tor fallen kann.

Was ist das CE Markierung eines Produkts?

Es ist Bescheinigung der Konformität des Produkts mit den EU-Richtlinien im Bereich vom Hersteller durchgeführt . Es ist kein Zeichen von Qualität betrachtet werden.

Die CE-Kennzeichnung ist obligatorisch?

Ja, für Produkte im Rahmen einer spezifischen Richtlinie in die italienische Sprache umgesetzt fallen. Es ist so, zum Beispiel für die Produkte, auf die die Richtlinie "Maschinen" gilt.

Jede Maschine muss ein Etikett haben die CE-Kennzeichnung? Was muss auf dem Typenschild angegeben werden?

Ja, als Anhang I des DPR 459/96 heißt es: "... jede Maschine tragen muss, deutlich lesbar und dauerhaft mit folgenden Mindestangaben : Name des Herstellers und die Anschrift, die CE-Kennzeichnung, Bezeichnung der Serie oder des Typs möglicherweise die Seriennummer , das Baujahr.

Und "es erforderlich, eine Kopie der Konformitätserklärung des Tores an den Eigentümer zu liefern?

Ja! Die Erklärung muss in den technischen Unterlagen und eine Kopie gehalten werden muss, um den Vermieter gesendet werden.

Es muss diejenigen, die die Konformitätserklärung gemäß Maschinenrichtlinie auszustellen aktiviert?

Die Konformitätserklärung ist die formale Übernahme der Verantwortung durch den Hersteller der Maschine mit den Anforderungen der geltenden Richtlinien entspricht. Es muss vom gesetzlichen Vertreter des Unternehmens oder einer Person, die Genehmigung, die Erklärung zu unterzeichnen notariell unterzeichnet werden.

Für diejenigen, die die technischen Unterlagen der einzelnen "Auto" veröffentlicht werden müssen?

Die technischen Unterlagen müssen vom Hersteller für einen Zeitraum von mindestens zehn (10) Jahren ab Herstellungsdatum (Datum der Installation der Tür oder des motorisierten Tor) erstellt und gepflegt werden und müssen den zuständigen Behörden zur Verfügung gestellt werden, wenn angefordert.

Was sind die EU durch das anwendbare Bau Türen und Tore Hergestellt Richtlinien?

Die Norm EN13241-1 (harmonisierte Norm gemäß der Bauproduktenrichtlinie und der Maschinenrichtlinie ), die im Amtsblatt der Europäischen Union C 67/7 vom 17. März 2004 Ab 1. Mai 2004 veröffentlicht wurde, begann die Übergangszeit , in der die Anwendung ist optional. Ab dem 1. Mai 2005 die Anmeldung obligatorisch.

Welche Produkte gelten EN 13241-1?

Sie gilt für alle Arten von Türen, sowohl manuelle als auch motorisiert, für den Durchgang von Menschen genutzt und Fahrzeuge in Industrie, Gewerbe und Wohnen. Der Begriff "Tür" bezieht sich auf alle Arten von Türen, oder Sectionaltore, Tore, Schranken, Rollläden usw. Zu den Ausnahmen sind wir: manuelle Tür weniger als 6,25 m²; Macht Fußgängertüren (behandelt nach prEN 12650-1); Brandschutztüren (behandelt nach prEN 13241-2) und Barrieren nur für den Durchgang von Fahrzeugen verwendet.

Was sind die wichtigsten Anforderungen der EN 13241-1?

Die Norm legt Sicherheits- und Leistungsanforderungen der Türen; Es schreibt vor, dass der Hersteller diese Funktionen erklärt; Es erfordert die Durchführung von Tests solcher Eigenschaften (zum Teil mit der Intervention einer benannten Stelle) zu demonstrieren. auch erfordert, dass der Hersteller unter der Kontrolle der eigenen Produktion, um sicherzustellen, dass die Leistung an Prüfkörpern gemessen werden in der laufenden Produktion aufrecht erhalten.

Es muss für Produkte mit dem Bau an den Käufer auch eine Konformitätserklärung ausgestellt werden?

Für alle Produkte, die unter diese Regelung fallen, der Hersteller oder Importeur muss der Endkunde eine Bescheinigung über die Einhaltung der oben genannten Richtlinien erlassen. In EN 13241-1 wird erwartet, dass die Verfahren zur Bescheinigung der Konformität von Türen und Industrie, Handel und Garage muss entsprechend durchgeführt werden, um das System "3", wie in der Richtlinie über Bauprodukte festgelegt . In dem System 3 aufgefordert , eine "Benannte Stelle" für die Erstprüfung auf dem Produkt. Eine benannte Stelle ist eine dritte Partei, in der Regel ein Testlabor, das (in Italien) vom "Ministry of Production" Benachrichtigung und ermöglicht Aktivitäten "CE-Zertifizierung gemäß der Richtlinie 89/106 / EG (Richtlinie Produkte erhalten hat, Construction).

Die EN13241-1 Norm gilt für automatisch?

Nein; keine der Anforderungen gilt unmittelbar für automatische Mechanismen, in einigen Fällen indirekt sonst beteiligt sind.

Was sind die EU-Richtlinien für motorisierte Türen und Tore, oder ihre Mitglieder?

Die Richtlinien für motorisierte Türen und Tore sind:
• Richtlinie "Maschinen" (89/392 / EWG): in Italien durch DPR 459 von '96 umgesetzt werden; in Kraft seit dem 21.09.1996;
• Bauprodukte-Richtlinie (89/106 / EWG): umgesetzt in Italien durch DPR 246 von '93, wie durch DPR499 von '97 geändert. Die Richtlinien für die Baugruppen, nach verschiedenen Arten, sind:
• Richtlinie für elektromagnetische Verträglichkeit (89/336 / EWG): umgesetzt in Italien durch das Gesetzesdekret Nr 476 von '92 und geändert durch die Gesetzesverordnung 615 von '96;..
• Niederspannungsrichtlinie (73/23 / EWG):. Implementiert in Italien mit dem Gesetz 791 von 77 und geändert durch die Gesetzesverordnung 626 von '96;
• R & TTE-Richtlinie (1999/5 / EG) über Funkanlagen und Telekommunikationsendgeräte ; in Italien mit Gesetzesdekret 269 vom 9. Mai 2001 eingeführten.

Zu erklären, eine Tür oder ein Tor entspricht der Richtlinie "Maschinen", auf die technischen Standards verwiesen werden sollten?

Der 1. August 2002 wurden von UNI in den italienischen Sprachfassungen der europäischen Normen EN 12453 und EN 12445 (Stand November 2000), die so sind veröffentlicht worden, von diesem Zeitpunkt an ersetzt offiziell die alten italienischen Norm. Die beiden Normen befassen sich mit "Türen und Industrie, Handel und Garage - Sicherheit im Einsatz von kraftbetätigten Türen". Insbesondere demonstrieren die UNI EN 12453 befasst sich mit den Anforderungen für den Einsatz von Sicherheitstore , während EN 12445 befasst sich mit Prüfverfahren an die Gates angelegt, um die Einhaltung der Anforderungen der UNI EN 12453.

Wenn das automatische Tor von mehreren Personen gemacht wird, wer ist der Hersteller und damit verantwortlich?

Muss in jedem Fall eine "Generalunternehmer " sein, der die Aufgabe übernimmt die EG-Konformitätserklärung für die Ausstellung; Er ist damit verantwortlich für das automatische Tor. Wichtig !!! Es wird als Hauptauftragsnehmer nicht zu empfehlen, Verantwortung zu übernehmen eine "Maschine" zu zertifizieren, wenn ein Bestandteil derselben bilden, ohne regelmäßige Konformitätserklärung vom Hersteller ausgestellt war. Dies könnte zum Beispiel der Fall sein, Elektriker, der die Bestellung ein Tor zu automatisieren empfängt, wo die Struktur Eisen ohne regelmäßige Konformitätserklärung vom Hersteller ausgestellt war. In diesem Fall werden Sie verantwortlich für die "Maschine", ohne in seiner technischen Unterlagen jedoch jedes Dokument oder eine Erklärung Körper über die Struktur des Tores benachrichtigt. Daher sind im Falle einer Verletzung der Untersuchungsstelle kann ein Dokument beantragen, die nicht besitzt.

Gibt es zu Installationen von Türen / automatische Tore von den Behörden kontrolliert?

Nicht in allen Bereichen mit Gesetzesdekret . 626/94 jetzt ersetzt durch das Dekret 81-2008, haben die zuständigen Behörden die Befugnis Kontrollen durchzuführen . Im Allgemeinen in allen Bereichen, in Fällen einer mit Gründen versehenen Antrag (Unfall, Beschwerde etc ..), Die zuständigen Behörden haben das Ermessen zu intervenieren.

Es gibt Strafen für diejenigen, die die Regeln brechen?

Ja, wenn er die Nichteinhaltung der EU-Richtlinien bestimmt. Bei Unfällen kann eine solche Strafen auch von kriminellen Charakter sein, sowie der Administrator.

Wie lange der Hersteller ist für das System verantwortlich?

Der Vertrag, der die Beziehung zwischen dem Installateur / Betreuer und dem Kunden regelt, bietet sich für das letztere Aktion für Nichtkonformität und Mängel der Arbeit, die in 2 (zwei) Jahren ab dem Tag der Lieferung vorgeschrieben ist der Arbeit (Art. 1667 BGB). Soweit die Haftung für fehlerhafte Produkte, ist der Hersteller verantwortlich für einen Zeitraum von zehn (10) Jahren ab dem Datum der Herstellung (Datum der Installation der Tür / Tor).

Wartung ist erforderlich? Wer ist verantwortlich für mangelnde Wartung?

Die Wartung der "Maschine" (für die auch die automatischen Türen und Tore), müssen nach Angaben des Herstellers in seiner Wartungsplan durchgeführt werden, wird die Wartung durch den Eigentümer gezahlt werden, die für Unfälle und schlechte Schaden allein verantwortlich wird oder mangelnde Wartung. Das Unternehmen SMOES Ltd. empfiehlt, entwickelt und implementiert einen Wartungsplan , gemäß den Anweisungen im Wartungshandbuch und im Anschluss an die Hinweise auf die EN 12635. Bei Anlagen von Gebäuden, in denen sie anwendbar auf die Gesetzesverordnung ist. 626/94, jetzt durch das Dekret ersetzt 81-2008 es ist obligatorisch Wartung der Maschinen durchzuführen.

Welche Verantwortung hat, die auf einem in Auftrag System vor dem Inkrafttreten des DPR 459/96 eine Operation durchführt ?

Laut DPR 459/96 der ordentlichen und außerordentlichen Wartung beinhalten nicht die Anwendung der Maschinenrichtlinie zu einem Produkt bereits in Betrieb genommen vor dem 21. September 1996. Im Gegensatz dazu, wenn der Betrieb Änderung des Produkts durchgeführt werden, nicht innerhalb der ordentlichen und außerordentlichen Wartung, Intervention nimmt die Form des Baus eines neuen Autos und dann durch die DPR 459/96 multipliziert werden.

Wessen Verhalten muss in dem Fall getroffen werden, dass Sie eine Änderungsarbeiten an einem System nach dem Inkrafttreten des DPR 459/96 in Dienst gestellt ausführen sollte, und dass die Maschinenrichtlinie nicht einhält?

Sie müssen Eigentümer der Anlage über die Haftung, zivil- oder strafrechtliche informieren, aus der Nichteinhaltung der Gesetze für sich selbst und für den Installateur entstehen. Vor dem Ausführen von Bedienvorgängen erforderlich sind, um sie in Einklang mit den grundlegenden Sicherheitsanforderungen der legge.

Der Wartungstechniker , die Reparaturen an einem Bauteil ohne CE-Kennzeichnung führt erforderlich, um die CE-Kennzeichnung anzubringen ?

Es ist nicht die Aufgabe des Betreuers Markierung auf den Komponenten und der fertigen Tür, um die CE-Kennzeichnung an. Falls erforderlich, müssen die Komponenten ersetzt werden mit anderen, die gleichen Eigenschaften und Funktionen aufweisen. Die Verwendung von unterschiedlichen Komponenten könnten Veränderungen der Maschine dar und muss daher seine Anpassung an die Gesetze / Verordnungen in Kraft zum Zeitpunkt der Änderung. Die einzige Ausnahme ist die Funksteuerungen bei Frequenzen jetzt zugewiesen zu anderen Diensten arbeitet. in diesem Fall ist es notwendig, die Produkte mit anderen zu ersetzen, die zugelassenen Frequenzen verwenden.

Wenn der Kunde nicht installieren will, aus verschiedenen Gründen, sollten die Sicherheitseinrichtungen , deren Verhalten zu halten?

Das Unternehmen SMOES srl zählt gegen den Pfosten nach ausreichend über die Risiken informiert laufen.

Es besteht die Möglichkeit aus der Norm eine befreiende Dokument für die Installation oder das Eingreifen einer Pflanze zu bekommen?

Es gibt keine Chance, jede Veröffentlichung bekommen sowohl für das DPR 459/96 und das Gesetz sowohl 46/90; Artikel 7: "Die Installationsfirmen sind verpflichtet, die Anlage in fachmännisch es auch darum, in fachmännisch aufgebaut unter Verwendung der Materialien zu laufen.

Wenn eine Person kauft im Supermarkt ein Kit für die Automatisierung ein Tor für den privaten Gebrauch installiert werden muss die technischen Unterlagen, die Konformitätserklärung erstellen und bringt die CE an die Gate-Kennzeichnung?

Ja, gemäß der Richtlinie "Maschinen". Sie nicht Automatisierungssysteme für Garagentore für den Hausgebrauch in den einzelnen Einheiten und ohne automatische Steuerung enthalten, wenn der Hersteller des Automatisierungsbaukastens erklärt, dass in vollem Umfang den Anforderungen der EN 60335-2-95 erfüllt.


 

Quick menu

Close

Close